argonag ag

PROFIROLL Profilroll- und Walzmaschinen

Profiroll: Das ist Maschine, Werkzeug, Verfahren aus einer Hand.

Der Erfolgsgarant in der Kaltmassivumformtechnik. Die in Bad Düben (Sachsen) beheimatete Firma baut und entwickelt seit über 60 Jahren Maschinen für das Gewinde und Profilwalzen.

Gewinderollmaschinen und Profilwalzmaschinen

Innovationen und jahrzehntelange Erfahrungen ermöglichen die Entwicklung von walzbaren Profilen weit über das Standardgewinde hinaus. Die sich so entwickelnde Profilwalzmaschine modernen Typus ist aus der heutigen Fertigung nicht mehr wegzudenken.

Gewinderollen, Gewindewalzen und Profilwalzen auf Maschinen, made by Profiroll, bieten modernsten Innovationsstand in höchster Qualität.

Verzahnungswalzmaschinen

Eine der jüngsten Erfindungen der Ingenieure von Profiroll ist das Walzen von Verzahnungen mittels Rundwerkzeugen auf Basis der ROLLEX® Technologie. Größter Vorteil ist wie schon beim Gewindewalzen eine durch die Rundrollen unendlich oft abbildbare Verzahnungslänge. Eine höhere Qualität und sehr viel kleinere Rüstzeiten sind die Folge. Auch hier hat Profiroll als Entwicklungspionier Neuland betreten und die schwierige Problemstellung des Verzahnungswalzens auf Hohlteilen industriell gelöst.

Innenverzahnungswalzen

Das jüngste der Profiroll Walzverfahren ist das Innenverzahnungswalzen mit dem ROLLIN®. Bei diesem Prinzip wird durch eine exzentrische Abwälzbewegung unter hoher Kraft das Profil eines Werkzeugs innen in ein ringförmiges Bauteil gewalzt. Neben Verzahnungen sind auch Gewinde oder gar Finshing-Prozesse denkbar. Das Innenverzahnungswalzen steht damit in direkter Konkurrenz zu spanenden Verfahren, wie dem Stoßen oder Räumen.

Ringwalzen

Mit der Entwicklung der Kaltringwalztechnologie zur industriellen Serienanwendung Anfang der 90er Jahre kann Profiroll auf eine weitere Innovation in der Kaltmassivumformtechnologie verweisen. 

Die URWA® und RIWA® Ringwalztechnologie ermöglicht das materialsparende Aufweiten von ringförmigen Bauteilen bei gleichzeitiger Profilierung der Ringoberfläche. Hochqualitative Oberflächen und geringer Wärmeverzug in nachfolgenden Wärmebehandlungsschritten sind nur einige der vielen positiven Aspekte, die durch Ringwalzen erzeugt werden können. Eine Baureihe unterschiedlicher Maschinengrößen, ökonomisch auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt.